// Gemeinsam Zukunft gestalten

Ausbildung mit Zukunft: Ein Unternehmen,
das überzeugt

Raynet, internationaler Softwarehersteller und Anbieter von Managed Services im Bereich Enterprise Software Management, wurde von der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) für die herausragenden Leistungen in der Abschlussprüfung Winter 2021 ausgezeichnet.

Im vergangenen Ausbildungsjahr haben über 8.000 Azubis in OWL eine Ausbildung in den verschiedensten Ausbildungsberufen erfolgreich abgeschlossen – 484 von ihnen mit der Note „sehr gut“. Mit aktuell insgesamt 17 Auszubildenden in fünf verschiedenen Ausbildungsberufen ist der Paderborner Softwarehersteller aus dem Technologiepark eines von zahlreichen Unternehmen, das jungen Menschen den idealen Einstieg in die Berufswelt ermöglicht.

.

„Unser Aus- und Weiterbildungsprogramm ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Dazu haben wir ein maßgeschneidertes Programm entwickelt, das junge Talente praxisnah und zukunftsorientiert fördert“, erzählt Anja Düker, SVP People & Culture bei Raynet.

Als anerkannter IHK-Ausbildungsbetrieb sorgt Raynet seit dem Jahre 2004 selbst für Nachwuchs und hat seitdem über 100 Auszubildende in sowohl kaufmännischen als auch technischen Berufen ausgebildet. Im Winter 2021 bzw. Sommer 2022 waren es insgesamt 9 Talente, die ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und zur Auszeichnung durch die IHK beigetragen haben. Die hohe Übernahmequote zeigt, dass Raynet dabei nicht nur der richtige Platz für die Ausbildung ist, sondern auch ein starker Begleiter, um gemeinsam die erfolgreiche berufliche Zukunft zu gestalten.

„Man lernt nicht für die Schule, sondern für das Leben. Und das ist genau das, was eine Ausbildung bei der Raynet so besonders macht. Vom ersten Tag an bekommen alle Azubis Verantwortung und Vertrauen, können ihre eigenen Ideen aktiv und mutig mit einbringen und sind ein Teil des großen Ganzen. Hier steht das Miteinander im Fokus und das ist auch genau der Grund, warum die Ausbildung genau die richtige Entscheidung war.“

Tobi Wibbe, Marketing Manager und ehemaliger Auszubildender der Raynet.

Dass es seit vielen Jahren immer schwieriger wird, Auszubildende zu finden, ist in Zeiten des wachsenden Fachkräftemangels keine Überraschung. Gerade deswegen ist es für Raynet umso wichtiger, optimale Bedingungen für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schaffen. Neben spannenden Aufgaben in einem dynamischen Team gehören dazu beispielsweise das hauseigene Fitnessstudio mit Sauna, ein Billard- & Gamingraum, die großzügige Dachterrasse, moderne ergonomische Arbeitsplätze sowie zahlreiche Teamevents.

.

„Jeden Monat küren wir gemeinsam mit dem gesamten Team den „Azubi des Monats“. Als Dankeschön für die herausragenden Leistungen darf dieser einen Monat lang kostenlos unseren Azubiwagen fahren. Diese Anerkennung ist für viele Auszubildende nochmal ein ganz besonderer Anreiz und hebt uns von vielen Unternehmen ab“, freut sich Anja Düker.

Auch für das kommende Ausbildungsjahr sucht Raynet wieder nach jungen Talenten, die sich in einem innovativen Umfeld auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft vorbereiten wollen. Ob in der Fachinformatik im Bereich Entwicklung und IT, Marketing, Vertrieb oder Büromanagement – die Möglichkeiten sind grenzenlos und die Türen stehen offen.

Alle wichtigen Informationen zur Ausbildung und Karriere bei Raynet gibt es unter www.raynet.de/karriere.

Pressekontakt

Isabella Borth
SVP Marketing & Growth
E-Mail: presse@raynet.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sie interessieren sich für unsere Lösungen, benötigen weitere Informationen oder haben Fragen? Wir unterstützen Sie bei Ihrem Anliegen – kontaktieren Sie uns noch heute.

// Gemeinsam Zukunft gestalten

Ausbildung mit Zukunft: Ein Unternehmen, das überzeugt

Raynet, internationaler Softwarehersteller und Anbieter von Managed Services im Bereich Enterprise Software Management, wurde von der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) für die herausragenden Leistungen in der Abschlussprüfung Winter 2021 ausgezeichnet.

Im vergangenen Ausbildungsjahr haben über 8.000 Azubis in OWL eine Ausbildung in den verschiedensten Ausbildungsberufen erfolgreich abgeschlossen – 484 von ihnen mit der Note „sehr gut“. Mit aktuell insgesamt 17 Auszubildenden in fünf verschiedenen Ausbildungsberufen ist der Paderborner Softwarehersteller aus dem Technologiepark eines von zahlreichen Unternehmen, das jungen Menschen den idealen Einstieg in die Berufswelt ermöglicht.

.

„Unser Aus- und Weiterbildungsprogramm ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Dazu haben wir ein maßgeschneidertes Programm entwickelt, das junge Talente praxisnah und zukunftsorientiert fördert“, erzählt Anja Düker, SVP People & Culture bei Raynet.

Als anerkannter IHK-Ausbildungsbetrieb sorgt Raynet seit dem Jahre 2004 selbst für Nachwuchs und hat seitdem über 100 Auszubildende in sowohl kaufmännischen als auch technischen Berufen ausgebildet. Im Winter 2021 bzw. Sommer 2022 waren es insgesamt 9 Talente, die ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und zur Auszeichnung durch die IHK beigetragen haben. Die hohe Übernahmequote zeigt, dass Raynet dabei nicht nur der richtige Platz für die Ausbildung ist, sondern auch ein starker Begleiter, um gemeinsam die erfolgreiche berufliche Zukunft zu gestalten.

.

„Man lernt nicht für die Schule, sondern für das Leben. Und das ist genau das, was eine Ausbildung bei der Raynet so besonders macht. Vom ersten Tag an bekommen alle Azubis Verantwortung und Vertrauen, können ihre eigenen Ideen aktiv und mutig mit einbringen und sind ein Teil des großen Ganzen. Hier steht das Miteinander im Fokus und das ist auch genau der Grund, warum die Ausbildung genau die richtige Entscheidung war“, erzählt Tobi Wibbe, Marketing Manager und ehemaliger Auszubildender der Raynet.

Dass es seit vielen Jahren immer schwieriger wird, Auszubildende zu finden, ist in Zeiten des wachsenden Fachkräftemangels keine Überraschung. Gerade deswegen ist es für Raynet umso wichtiger, optimale Bedingungen für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schaffen. Neben spannenden Aufgaben in einem dynamischen Team gehören dazu beispielsweise das hauseigene Fitnessstudio mit Sauna, ein Billard- & Gamingraum, die großzügige Dachterrasse, moderne ergonomische Arbeitsplätze sowie zahlreiche Teamevents.

.

„Jeden Monat küren wir gemeinsam mit dem gesamten Team den „Azubi des Monats“. Als Dankeschön für die herausragenden Leistungen darf dieser einen Monat lang kostenlos unseren Azubiwagen fahren. Diese Anerkennung ist für viele Auszubildende nochmal ein ganz besonderer Anreiz und hebt uns von vielen Unternehmen ab“, freut sich Anja Düker.

Auch für das kommende Ausbildungsjahr sucht Raynet wieder nach jungen Talenten, die sich in einem innovativen Umfeld auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft vorbereiten wollen. Ob in der Fachinformatik im Bereich Entwicklung und IT, Marketing, Vertrieb oder Büromanagement – die Möglichkeiten sind grenzenlos und die Türen stehen offen.

Alle wichtigen Informationen zur Ausbildung und Karriere bei Raynet gibt es unter www.raynet.de/karriere.

Pressekontakt

Isabella Borth
SVP Marketing & Growth
E-Mail: presse@raynet.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sie interessieren sich für unsere Lösungen, benötigen weitere Informationen oder haben Fragen? Wir unterstützen Sie bei Ihrem Anliegen – kontaktieren Sie uns noch heute.