Softwarepaketierung

Softwarepaketierung und -verteilung

Raynet bietet verschiedene Betriebsmodelle zur Paketierung (Vor-Ort-/Remote-/gemischter Betrieb). Softwarepaketierung kann vor Ort beim Kunden oder in einer von Raynets Paketierungsfabriken (Remote) erfolgen. Bei langfristigen Paketierungsprojekten empfiehlt Raynet einen gemischten Betrieb. In diesem Fall findet die Softwarepaketierung vor Ort (Erstellung in Arbeitsumgebung des Kunden) sowie an einem unabhängigen Standort statt. Zur Durchführung von Tests richten wir gemäß dem Standard-Client des Kunden ein Image ein. Der Austausch von Informationen und Daten kann gegebenenfalls mit unserem Workflow-Tool RayFlow kontrolliert werden. Dadurch erreichen wir bei den Clients unserer Kunden ein hohes Maß an Effizienz und Konformität.

Bei manchen Anwendungen ist es notwendig, diese vor Ort zu paketieren, d. h. bei Hardware-Abhängigkeiten, falls eine Client-Serverlösung nicht simuliert werden kann oder bei sicherheitskritischen Anwendungen. Vor-Ort-Paketierung wird auch empfohlen, falls nur eine kleine Menge an Paketen erstellt werden muss.

Vorteile

Wirschaftlicher Vorteil garantiert

  • Jahrelange Erfahrung und Wissen eines marktführenden Anbieters
  • Hervorragend ausgebildete und motivierte Experten
  • Etablierte, bewährte Prozesse

 

Unser Service zur Paketierung von Software beinhaltet folgendes:

  • Auswertung von Evaluierungsergebnissen zur Erstellung eines Softwarepakets (Dokumente und Installationsquellen)
  • Auswahl des Paketierungsortes (Vor-Ort-/Remote-/gemischter Betrieb).
  • Erstellung eines bedienerlosen Installationspakets gemäß den Spezifikationen in den Paketierungsanleitungen und Evaluierungsdokumenten
  • Paket-Tests