Smarte Paketierungsprozesse für ein schnelleres & intuitiveres Business: RayPack Studio & RayFlow 7.3

06. Dezember 2022 | Pressemeldung

Raynet, global agierender Softwarehersteller mit marktführenden Lösungen und Managed Service Provider im Bereich Enterprise Software Management gibt die Veröffentlichung von RayPack Studio und RayFlow 7.3 bekannt. Mit zahlreichen neuen Features und intelligenten Automatismen knüpft Raynet an der Mission „Softwarepaketierung für Jedermann“ an, simplifiziert einmal mehr aufwendige Paketierungsprozesse und stellt dem Markt eine Lösung parat, die seinesgleichen sucht.

Unternehmen sollten in regelmäßigen Abständen die neuesten Softwareversionen bereitstellen, um Kompatibilitätsprobleme zu verhindern, Supportaufwände zu minimieren und Sicherheitsrisiken zu reduzieren. Diese Softwareversionen werden in der Regel als Softwarepaket professionell paketiert, sind auf Unternehmensrichtlinien und Vorgaben abgestimmt und stellen die Produktivität im Kerngeschäft sicher.

RayPack Studio und RayFlow 7.3 öffnen Paketierern, CFOs, CSOs und vielen weiteren Experten die Tür zu einer noch einfacheren, schnelleren und intuitiveren Welt der Softwarepaketierung und helfen dabei, auch geschäftskritische Software weiterhin zuverlässig und sicher bereitzustellen.

Mit zusätzlichen automatisierten Paketierungsfunktionen, der Package Store-Integration, einem intuitiven Assistenten für die Paketierung, neuen Regelsätzen für automatisierte Kompatibilitätstests für Windows 11 sowie Diskrepanz-Berichten profitieren Unternehmen von einem simplen und intelligenten Weg, Software und Anwendungen schnell zu paketieren.

Intelligenter Wizard für die Vereinfachung des gesamten Paketierungsprozesses
EasyPack zeigt Anwender:innen alle verfügbaren Paketierungsoptionen an, hilft bei der Suche nach verfügbaren virtuellen Maschinen und ermöglicht es, mit nur wenigen Klicks Pakete in Standardformaten wie MSI, MSIX oder Intune zu erstellen.

Integration des größten Package Stores der Welt
Eine Bibliothek von mehr als 10.000 vorkonfigurierten Softwarepaketen ermöglicht Unternehmen die sofortige Bereitstellung der neuesten Softwareversionen und lässt zeitintensives und manuelles Erstellen von Softwarepaketen der Vergangenheit angehören.

Effiziente Paketeinlagerung in Microsoft Intune
Ganz gleich ob MSI, MSIX oder PSADT: Softwarepakete können mit nur einem Klick in das Intune-Format konvertiert und anschließend direkt in Intune eingelagert werden.

Verbessertes MSIX-Erlebnis dank neuem Projekteditor
Das Öffnen und Bearbeiten von MSIX-Paketen ist einfacher als je zuvor. Dank des neuen Projekteditors können beliebige Pakete geöffnet und schnell bearbeitet werden, ohne die Pakete vorher manuell entpacken und komprimieren zu müssen.

Minimierung von manuellen Fehlern durch automatische Textkorrekturen
Bei der Bearbeitung von Texten in RayEval wird der Text automatisch auf Rechtschreibfehler geprüft und mit Korrekturvorschlägen angereichert. Auf diese Weise ist es einfach, Rechtschreib- und Grammatikfehler ohne zusätzlichen Aufwand vollständig zu minimieren.


Neue Plugins für die Integration und Automatisierung von Skripten
Mit den neuen Plugins können diverse Funktionen wie z.B. die sofortige Einlagerung von Softwarepaketen in gängige Softwareverteilungslösungen, die Durchführung von Bereinigungen oder die Benachrichtigungen von externen Systemen konfiguriert werden.

„Die Paketierung von Software und Anwendungen ist ein routinemäßiger, aber wichtiger Teil des IT-Managements. Mit unseren Technologien haben wir es noch einfacher gemacht, Software zuverlässig und gemäß lokalem Standard zu paketieren. Das macht die Paketierung noch effizienter, sodass Unternehmen sich auf Ihre Business-Prioritäten fokussieren können.“

Technologien

Pressekontakt

Isabella Borth
SVP Marketing & Growth
E-Mail: presse@raynet.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Smarte Paketierungsprozesse für ein schnelleres & intuitiveres Business:
RayPack Studio & RayFlow 7.3

06. Dezember 2022 | Pressemeldung

Raynet, global agierender Softwarehersteller mit marktführenden Lösungen und Managed Service Provider im Bereich Enterprise Software Management gibt die Veröffentlichung von RayPack Studio und RayFlow 7.3 bekannt. Mit zahlreichen neuen Features und intelligenten Automatismen knüpft Raynet an der Mission „Softwarepaketierung für Jedermann“ an, simplifiziert einmal mehr aufwendige Paketierungsprozesse und stellt dem Markt eine Lösung parat, die seinesgleichen sucht.

Unternehmen sollten in regelmäßigen Abständen die neuesten Softwareversionen bereitstellen, um Kompatibilitätsprobleme zu verhindern, Supportaufwände zu minimieren und Sicherheitsrisiken zu reduzieren. Diese Softwareversionen werden in der Regel als Softwarepaket professionell paketiert, sind auf Unternehmensrichtlinien und Vorgaben abgestimmt und stellen die Produktivität im Kerngeschäft sicher.

RayPack Studio und RayFlow 7.3 öffnen Paketierern, CFOs, CSOs und vielen weiteren Experten die Tür zu einer noch einfacheren, schnelleren und intuitiveren Welt der Softwarepaketierung und helfen dabei, auch geschäftskritische Software weiterhin zuverlässig und sicher bereitzustellen.

Mit zusätzlichen automatisierten Paketierungsfunktionen, der Package Store-Integration, einem intuitiven Assistenten für die Paketierung, neuen Regelsätzen für automatisierte Kompatibilitätstests für Windows 11 sowie Diskrepanz-Berichten profitieren Unternehmen von einem simplen und intelligenten Weg, Software und Anwendungen schnell zu paketieren.

Intelligenter Wizard für die Vereinfachung des gesamten Paketierungsprozesses
EasyPack zeigt Anwender:innen alle verfügbaren Paketierungsoptionen an, hilft bei der Suche nach verfügbaren virtuellen Maschinen und ermöglicht es, mit nur wenigen Klicks Pakete in Standardformaten wie MSI, MSIX oder Intune zu erstellen.

Integration des größten Package Stores der Welt
Eine Bibliothek von mehr als 10.000 vorkonfigurierten Softwarepaketen ermöglicht Unternehmen die sofortige Bereitstellung der neuesten Softwareversionen und lässt zeitintensives und manuelles Erstellen von Softwarepaketen der Vergangenheit angehören.

Effiziente Paketeinlagerung in Microsoft Intune
Ganz gleich ob MSI, MSIX oder PSADT: Softwarepakete können mit nur einem Klick in das Intune-Format konvertiert und anschließend direkt in Intune eingelagert werden.

Verbessertes MSIX-Erlebnis dank neuem Projekteditor
Das Öffnen und Bearbeiten von MSIX-Paketen ist einfacher als je zuvor. Dank des neuen Projekteditors können beliebige Pakete geöffnet und schnell bearbeitet werden, ohne die Pakete vorher manuell entpacken und komprimieren zu müssen.

Minimierung von manuellen Fehlern durch automatische Textkorrekturen
Bei der Bearbeitung von Texten in RayEval wird der Text automatisch auf Rechtschreibfehler geprüft und mit Korrekturvorschlägen angereichert. Auf diese Weise ist es einfach, Rechtschreib- und Grammatikfehler ohne zusätzlichen Aufwand vollständig zu minimieren.


Neue Plugins für die Integration und Automatisierung von Skripten
Mit den neuen Plugins können diverse Funktionen wie z.B. die sofortige Einlagerung von Softwarepaketen in gängige Softwareverteilungslösungen, die Durchführung von Bereinigungen oder die Benachrichtigungen von externen Systemen konfiguriert werden.

„Die Paketierung von Software und Anwendungen ist ein routinemäßiger, aber wichtiger Teil des IT-Managements. Mit unseren Technologien haben wir es noch einfacher gemacht, Software zuverlässig und gemäß lokalem Standard zu paketieren. Das macht die Paketierung noch effizienter, sodass Unternehmen sich auf Ihre Business-Prioritäten fokussieren können.“

Technologien

Pressekontakt

Isabella Borth
SVP Marketing & Growth
E-Mail: presse@raynet.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Wir helfen Ihnen gerne!

Sie interessieren sich für unsere Lösungen, benötigen weitere Informationen oder haben Fragen? Wir unterstützen Sie bei Ihrem Anliegen – kontaktieren Sie uns noch heute.