Inspiriert von Softwarepaketierern, entwickelt für Softwarepaketierer.

RayPack Studio ist die einzige Enterprise
Software Packaging-Lösung weltweit, die
alle Konfigurationsmöglichkeiten via
Drag and Drop bietet.

Raynet, global agierender Softwarehersteller mit marktführenden Lösungen und Managed Service Provider im Bereich des Enterprise Software Managements, revolutioniert mit dem Release von RayPack Studio in der neuen Version 7.1 die Softwarepaketierungs- und Virtualisierungsbranche und wird damit seiner Rolle als Vorreiter für die Simplifizierung und Automatisierung umfangreicher Paketierungsprojekte gerecht.

Als weltweit einziger Anbieter ermöglicht Raynet mit seiner Enterprise Software Packaging-Lösung nun alle Konfigurations- und Installationsoptionen via Drag & Drop und stellt die Weichen für eine neuere, einfachere und schnellere Art der Softwarepaketierung. Mit der Veröffentlichung von RayPack Studio 7.1 verbindet der Paderborner Softwarehersteller einzigartige Funktionen mit einem intuitiven Benutzererlebnis in einer leistungsstarken Lösung.

RayPack Studio ist die Antwort, wenn es um klassische und moderne Bereitstellungsformate geht und sowohl für erfahrene Softwarepaketierer als auch für Newcomer der ideale Einstiegspunkt, um von mehr Qualität und Effektivität im Paketierungsalltag zu profitieren. Auch dank der intelligenten Wrapper-Funktion für PSADT bleibt Raynet weiter die Nummer eins auf dem Softwarepaketierungsmarkt.

„Unser Ziel ist es seit jeher, Softwarepaketierung für jedermann zugänglich zu machen. Mit RayPack Studio 7.1 gehen wir einen Schritt weiter und bringen die Technologien der Zukunft in den Arbeitsalltag der gesamten Community ein. Viele Unternehmen werden gerade mit Blick auf die bevorstehende Migration auf Windows 11 eine Lösung suchen, die alle Prozesse transparent darstellt, Kompatibilitätsprobleme automatisiert behebt und letztendlich mühelos zur erfolgreichen Migration beiträgt.“

Ragip Aydin, CEO bei Raynet

Folgende Feature-Highlights und Mehrwerte bringt RayPack Studio 7.1 mit sich:

Intelligente Wrapper-Funktion für PSADT
Die Arbeit mit komplexen Skripten oder langen Kommandozeilen gehört für Softwarepaktierer der Vergangenheit an. Mit einer Bibliothek an zahlreichen vordefinierten Installations- und Konfigurationsmöglichkeiten können die Anwender die benötigten Aktionen nun ganz einfach per Drag & Drop zusammenstellen.

Mit der intuitiven Lösung lassen sich nicht nur neue Projekte im Handumdrehen erstellen, benutzerdefiniert erweitern und modifizieren, sondern alle jemals geschriebenen Skripte übernehmen und anschließend automatisieren.

Zukunftsorientierte MSIX-Softwarepaketierung
In der neuen Version bringt RayPack Studio weiterhin zukunftsorientierte state-of-the-art Funktionalitäten mit sich. Darunter die Unterstützung für das MSIX App Attach .CIM-Format. Dank des App Attach Builders können jetzt auch .CIM-Dateien neben den bereits unterstützten .VHD-Datenträgern erstellt werden.

Erfolgreiche Migration auf Windows 11
RayPack Studio liefert Regelsets für das neue Betriebssystem Windows 11 und Windows Server 2022. Somit können Anwender schon heute die Lauffähigkeit auf Windows 11 prüfen und sich optimal für bevorstehende Migrationsprojekte vorbereiten.

Jetzt neu: RayPack Express
Zeitgleich mit dem Release von RayPack Studio 7.1 stellt Raynet der Softwarepaketierungswelt RayPack Express zur Verfügung. Die kostenlose Freemium-Version verfügt über zahlreiche Funktionen, die den Paketierungsalltag enorm erleichtern und lässt sich direkt in die Projekte integrieren.

Technologien

Pressekontakt

Isabella Borth
SVP Marketing & Growth
E-Mail: presse@raynet.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sie interessieren sich für unsere Lösungen, benötigen weitere Informationen oder haben Fragen? Wir unterstützen Sie bei Ihrem Anliegen – kontaktieren Sie uns noch heute.

Inspiriert von Softwarepaketierern, entwickelt für Softwarepaketierer.

RayPack Studio ist die einzige Enterprise Software Packaging-Lösung weltweit, die alle Konfigurationsmöglichkeiten via Drag and Drop bietet.

Raynet, global agierender Softwarehersteller mit marktführenden Lösungen und Managed Service Provider im Bereich des Enterprise Software Managements, revolutioniert mit dem Release von RayPack Studio in der neuen Version 7.1 die Softwarepaketierungs- und Virtualisierungsbranche und wird damit seiner Rolle als Vorreiter für die Simplifizierung und Automatisierung umfangreicher Paketierungsprojekte gerecht.

Als weltweit einziger Anbieter ermöglicht Raynet mit seiner Enterprise Software Packaging-Lösung nun alle Konfigurations- und Installationsoptionen via Drag & Drop und stellt die Weichen für eine neuere, einfachere und schnellere Art der Softwarepaketierung. Mit der Veröffentlichung von RayPack Studio 7.1 verbindet der Paderborner Softwarehersteller einzigartige Funktionen mit einem intuitiven Benutzererlebnis in einer leistungsstarken Lösung.

RayPack Studio ist die Antwort, wenn es um klassische und moderne Bereitstellungsformate geht und sowohl für erfahrene Softwarepaketierer als auch für Newcomer der ideale Einstiegspunkt, um von mehr Qualität und Effektivität im Paketierungsalltag zu profitieren. Auch dank der intelligenten Wrapper-Funktion für PSADT bleibt Raynet weiter die Nummer eins auf dem Softwarepaketierungsmarkt.

„Unser Ziel ist es seit jeher, Softwarepaketierung für jedermann zugänglich zu machen. Mit RayPack Studio 7.1 gehen wir einen Schritt weiter und bringen die Technologien der Zukunft in den Arbeitsalltag der gesamten Community ein. Viele Unternehmen werden gerade mit Blick auf die bevorstehende Migration auf Windows 11 eine Lösung suchen, die alle Prozesse transparent darstellt, Kompatibilitätsprobleme automatisiert behebt und letztendlich mühelos zur erfolgreichen Migration beiträgt.“

Ragip Aydin, CEO der Raynet

Folgende Feature-Highlights und Mehrwerte bringt RayPack Studio 7.1 mit sich:

Intelligente Wrapper-Funktion für PSADT
Die Arbeit mit komplexen Skripten oder langen Kommandozeilen gehört für Softwarepaktierer der Vergangenheit an. Mit einer Bibliothek an zahlreichen vordefinierten Installations- und Konfigurationsmöglichkeiten können die Anwender die benötigten Aktionen nun ganz einfach per Drag & Drop zusammenstellen.

Mit der intuitiven Lösung lassen sich nicht nur neue Projekte im Handumdrehen erstellen, benutzerdefiniert erweitern und modifizieren, sondern alle jemals geschriebenen Skripte übernehmen und anschließend automatisieren.

Zukunftsorientierte MSIX-Softwarepaketierung
In der neuen Version bringt RayPack Studio weiterhin zukunftsorientierte state-of-the-art Funktionalitäten mit sich. Darunter die Unterstützung für das MSIX App Attach .CIM-Format. Dank des App Attach Builders können jetzt auch .CIM-Dateien neben den bereits unterstützten .VHD-Datenträgern erstellt werden.

Erfolgreiche Migration auf Windows 11
RayPack Studio liefert Regelsets für das neue Betriebssystem Windows 11 und Windows Server 2022. Somit können Anwender schon heute die Lauffähigkeit auf Windows 11 prüfen und sich optimal für bevorstehende Migrationsprojekte vorbereiten.

Jetzt neu: RayPack Express
Zeitgleich mit dem Release von RayPack Studio 7.1 stellt Raynet der Softwarepaketierungswelt RayPack Express zur Verfügung. Die kostenlose Freemium-Version verfügt über zahlreiche Funktionen, die den Paketierungsalltag enorm erleichtern und lässt sich direkt in die Projekte integrieren.

Technologien

Pressekontakt

Isabella Borth
SVP Marketing & Growth
E-Mail: presse@raynet.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sie interessieren sich für unsere Lösungen, benötigen weitere Informationen oder haben Fragen? Wir unterstützen Sie bei Ihrem Anliegen – kontaktieren Sie uns noch heute.

Inspiriert von Softwarepaketierern, entwickelt für Softwarepaketierer.

RayPack Studio ist die einzige Enterprise Software packaging-Lösung weltweit, die alle Konfigurationsmöglichkeiten via Drag und Drop bietet.

Raynet, global agierender Softwarehersteller mit marktführenden Lösungen und Managed Service Provider im Bereich des Enterprise Software Managements, revolutioniert mit dem Release von RayPack Studio in der neuen Version 7.1 die Softwarepaketierungs- und Virtualisierungsbranche und wird damit seiner Rolle als Vorreiter für die Simplifizierung und Automatisierung umfangreicher Paketierungsprojekte gerecht.

Als weltweit einziger Anbieter ermöglicht Raynet mit seiner Enterprise Software Packaging-Lösung nun alle Konfigurations- und Installationsoptionen via Drag & Drop und stellt die Weichen für eine neuere, einfachere und schnellere Art der Softwarepaketierung. Mit der Veröffentlichung von RayPack Studio 7.1 verbindet der Paderborner Softwarehersteller einzigartige Funktionen mit einem intuitiven Benutzererlebnis in einer leistungsstarken Lösung.

RayPack Studio ist die Antwort, wenn es um klassische und moderne Bereitstellungsformate geht und sowohl für erfahrene Softwarepaketierer als auch für Newcomer der ideale Einstiegspunkt, um von mehr Qualität und Effektivität im Paketierungsalltag zu profitieren. Auch dank der intelligenten Wrapper-Funktion für PSADT bleibt Raynet weiter die Nummer eins auf dem Softwarepaketierungsmarkt.

„Wir freuen uns sehr, mit Fresenius einen weiteren namhaften Kunden von unseren innovativen Technologien überzeugt zu haben. Die Lösung erfüllt nicht nur die komplexen Bedürfnisse des Medizintechnik- und Gesundheitskonzerns, sondern dient gleichzeitig als zentrale Datenplattform, die wertvolle Kennzahlen für das gesamte unternehmensinterne Software Asset Management liefert.“

Ragip Aydin, CEO und Managing Director der Raynet

Folgende Feature-Highlights und Mehrwerte bringt RayPack Studio 7.1 mit sich:

Intelligente Wrapper-Funktion für PSADT
Die Arbeit mit komplexen Skripten oder langen Kommandozeilen gehört für Softwarepaktierer der Vergangenheit an. Mit einer Bibliothek an zahlreichen vordefinierten Installations- und Konfigurationsmöglichkeiten können die Anwender die benötigten Aktionen nun ganz einfach per Drag & Drop zusammenstellen.

Mit der intuitiven Lösung lassen sich nicht nur neue Projekte im Handumdrehen erstellen, benutzerdefiniert erweitern und modifizieren, sondern alle jemals geschriebenen Skripte übernehmen und anschließend automatisieren.

Zukunftsorientierte MSIX-Softwarepaketierung
In der neuen Version bringt RayPack Studio weiterhin zukunftsorientierte state-of-the-art Funktionalitäten mit sich. Darunter die Unterstützung für das MSIX App Attach .CIM-Format. Dank des App Attach Builders können jetzt auch .CIM-Dateien neben den bereits unterstützten .VHD-Datenträgern erstellt werden.

Erfolgreiche Migration auf Windows 11
RayPack Studio liefert Regelsets für das neue Betriebssystem Windows 11 und Windows Server 2022. Somit können Anwender schon heute die Lauffähigkeit auf Windows 11 prüfen und sich optimal für bevorstehende Migrationsprojekte vorbereiten.

Jetzt neu: RayPack Express
Zeitgleich mit dem Release von RayPack Studio 7.1 stellt Raynet der Softwarepaketierungswelt RayPack Express zur Verfügung. Die kostenlose Freemium-Version verfügt über zahlreiche Funktionen, die den Paketierungsalltag enorm erleichtern und lässt sich direkt in die Projekte integrieren.

Technologien

Pressekontakt

Isabella Borth
SVP Marketing & Growth
E-Mail: presse@raynet.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sie interessieren sich für unsere Lösungen, benötigen weitere Informationen oder haben Fragen? Wir unterstützen Sie bei Ihrem Anliegen – kontaktieren Sie uns noch heute.