QC-10 Best Practices for Quality Control and Compatibility Check with RayQC

Die Qualitätssicherung bezieht sich auf geplante und systematische Aktivitäten in einem Qualitätssystem, dank derer die Qualitätsanforderungen an ein Produkt oder eine Dienstleistung erfüllt werden können.

Hierbei geht es um eine systematische Messung, Vergleiche mit Standards, Überwachung von Prozessen und eine zugehörige Feedback-Schleife zur Fehlerprävention.

Innerhalb des Kurses erlernen die Teilnehmer die Grundlagen der Qualitätssicherung und der Übersetzung dieser Prinzipien in den Prozess der Softwarepaketierung. Aufbauend auf den vermittelten Kenntnissen werden die Theorien praktisch mittels RayQC umgesetzt, sodass die Teilnehmer anschließend in der Lage sind, zukünftige Softwarepaketierungsprozesse erfolgreich zu gestalten. Anhand von Anforderungen lernen die Teilnehmer unterschiedliche Checklisten zu erarbeiten und kundenspezifische Checks einzuarbeiten. Die prinzipielle Einbindung der Checklisten in RayFlow wird ebenfalls behandelt.

 

QC-10 Best Practices for Quality Control and Compatibility Check with RayQC

  • Tag 1

    • ​​Grundlagen der Qualitätskontrolle
    • ​Prozesse und Abläufe in der Qualitätskontrolle
    • Qualitätsrichtlinien und Verfahren
    • Sicherungsfunktionen innerhalb der QA
    • Planung von Qualitätssicherung und Verteilung im Paketierungsprozess
    • Rollenverteilung innerhalb des Paketierungsprozesses
    • Praktische Übungen
  • Tag 2
    • Installation und Verwendung von RayQC
    • Erstellung von Checklisten und Prüfkriterien
    • Evaluierung und Dokumentation der Testresultate
    • Erstellung eines Qualitätsberichts und Interpretation
    • Verbindung mit RayFlow
    • Benutzung von Plug-ins
    • Handhabung von Variablen
    • Praktische Übungen
  • Tag 3
    • Erweiterte Praktiken des Qualitätsmanagements
    • Qualitätssicherung im Kontext des Application Lifecycles
    • Organisation der Qualitätssicherung
    • Qualität planen, steuern und kontrollieren
    • Qualitätserwartungen erfüllen, Kennzahlen sichern
    • Risiken erkennen und handeln
    • Praktische Übungen

QC-10 Best Practices for Quality Control and Compatibility Check with RayQC

Kursdauer 3 Tage
Preis 1.650,00 €
Preis für dedizierte Trainings auf Anfrage
Sprache Deutsch (Englisch auf Anfrage)
Vorkenntnisse
Anmeldung Zur Anmeldung
Kursinformationen Als PDF herunterladen
Trainingsbeschreibung

QC-10 Best Practices for Quality Control and Compatibility Check with RayQC

Die Qualitätssicherung bezieht sich auf geplante und systematische Aktivitäten in einem Qualitätssystem, dank derer die Qualitätsanforderungen an ein Produkt oder eine Dienstleistung erfüllt werden können.

Hierbei geht es um eine systematische Messung, Vergleiche mit Standards, Überwachung von Prozessen und eine zugehörige Feedback-Schleife zur Fehlerprävention.

Innerhalb des Kurses erlernen die Teilnehmer die Grundlagen der Qualitätssicherung und der Übersetzung dieser Prinzipien in den Prozess der Softwarepaketierung. Aufbauend auf den vermittelten Kenntnissen werden die Theorien praktisch mittels RayQC umgesetzt, sodass die Teilnehmer anschließend in der Lage sind, zukünftige Softwarepaketierungsprozesse erfolgreich zu gestalten. Anhand von Anforderungen lernen die Teilnehmer unterschiedliche Checklisten zu erarbeiten und kundenspezifische Checks einzuarbeiten. Die prinzipielle Einbindung der Checklisten in RayFlow wird ebenfalls behandelt.

 

Inhalt

QC-10 Best Practices for Quality Control and Compatibility Check with RayQC

  • Tag 1

    • ​​Grundlagen der Qualitätskontrolle
    • ​Prozesse und Abläufe in der Qualitätskontrolle
    • Qualitätsrichtlinien und Verfahren
    • Sicherungsfunktionen innerhalb der QA
    • Planung von Qualitätssicherung und Verteilung im Paketierungsprozess
    • Rollenverteilung innerhalb des Paketierungsprozesses
    • Praktische Übungen
  • Tag 2
    • Installation und Verwendung von RayQC
    • Erstellung von Checklisten und Prüfkriterien
    • Evaluierung und Dokumentation der Testresultate
    • Erstellung eines Qualitätsberichts und Interpretation
    • Verbindung mit RayFlow
    • Benutzung von Plug-ins
    • Handhabung von Variablen
    • Praktische Übungen
  • Tag 3
    • Erweiterte Praktiken des Qualitätsmanagements
    • Qualitätssicherung im Kontext des Application Lifecycles
    • Organisation der Qualitätssicherung
    • Qualität planen, steuern und kontrollieren
    • Qualitätserwartungen erfüllen, Kennzahlen sichern
    • Risiken erkennen und handeln
    • Praktische Übungen
Kursinformationen & Anmeldung

QC-10 Best Practices for Quality Control and Compatibility Check with RayQC

Kursdauer 3 Tage
Preis 1.650,00 €
Preis für dedizierte Trainings auf Anfrage
Sprache Deutsch (Englisch auf Anfrage)
Vorkenntnisse
Anmeldung Zur Anmeldung
Kursinformationen Als PDF herunterladen

Open Class Trainings Termine

  • Alle oben angebotenen Open Class Trainings (Öffentliche Kurse) werden jeweils von 9:00 – 17:00 Uhr abgehalten.
  • Open Class Trainings finden ausschließlich nach schriftlicher Anmeldebestätigung durch Raynet statt.
  • Wir weisen daraufhin, dass die Mindestteilnehmerzahl für alle Open Class Trainings 3 Personen beträgt. Raynet behält sich vor, die Trainings bis zu zehn (10) Werktagen vor der geplanten Durchführung zu stornieren, sofern die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist. Die Teilnehmer werden umgehend über die Stornierung eines Trainings informiert und – sofern bereits bekannt – Ausweichtermine mitgeteilt.

Schulungsorte:

  • Paderborn, Deutschland
  • Berlin, Deutschland
  • Regensburg, Deutschland
  • Stettin, Polen

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie weitere Informationen zum Trainingsplan erfahren wollen, nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie in unserer Zentrale unter +49 (0)5251 54009-0 an.



Menü