RaySuite Unified Endpoint Manager für die Verwaltung traditioneller und moderner Geräte

WF

Unified Endpoint Management

Heute stehen IT-Administratoren vielen Herausforderungen im Rahmen ihrer Verwaltungs- und Sicherheitsaufgaben gegenüber. Eine davon ist die Verteilung (Deployment) von Softwareanwendungen an ihre Endnutzer. Unternehmen oder ähnliche Organisationen verzeichnen gleichzeitig eine stets wachsende Anzahl von Clients, Servern oder VDIs und verfügen über Nutzer, die mehr als ein Gerät besitzen, weit entfernt arbeiten oder ständig mobil unterwegs sind.

Der Nutzer aber möchte auf seine Anwendungen überall und jederzeit zugreifen können, ob Mobile Devices, Virtual Desktop Infrastructure (VDI) oder beispielsweise mit der Bring Your Own Device (BYOD) oder der Bring Your Own PC (BYOPC)-Strategie. Zeitgleich wird erwartet, dass die Unternehmen ein kontrolliertes und sicheres Vorgehen im Desktop-Management ordnungsgemäß sicherstellen.

Aufgrund dieses Interessenkonflikts und der wachsenden Anzahl an Softwareanwendungen sowie immer kürzeren Aktualisierungsintervallen, steigen die Anforderungen an ein noch leistungsfähigeres Patch Management. Generell sind die IT-Abteilungen außerdem aufgefordert, mehr Leistung bei geringeren Budgets zu erbringen, ohne dabei die Produktivität ihrer Nutzer zu beeinträchtigen.

RaySuite UEM enthält alle Funktionen, die ein ausgereiftes Unified Endpoint Management in einer Lösung vereint und bietet darüber hinaus weitere wertvolle Features

Raynets UEM-Plattform meistert diese administrativen Herausforderungen durch ein einheitliches Softwareverteilungssystem für Betriebssysteme, Anwendungssoftware und Security Patch Management über eine Vielzahl von Hardware-Plattformen und Betriebssystemtypen hinweg – und kombiniert so die Verwaltung moderner und traditioneller Geräte.

Somit unterstützt die Unified Endpoint Management-Lösung Kunden bei der Reduzierung der Kosten durch die Verteilung und Verwaltung von Servern und Clients von einer zentralen Stelle aus und hilft auch dabei, die Produktivität der Endbenutzer sowie die IT-Effizienz durch einen automatisierten und wiederholbaren Verteilungsprozess zu steigern.

Wir bieten sowohl branchenspezifische als auch anwendungsspezifische, maßgeschneiderte Lösungen rund um I4.0, IoT, IIoT, SAM, Technology Management, ITSM, M&A, und viele mehr. Unser Wert liegt darin, dass wir uns auf die Bedürfnisse der Kunden konzentrieren und diese in die Lösung als Out-of-the-Box-Funktion & Feature einbringen.

Discovery und Inventory

Security Patch Management

Asset Management

Identity Management

Client Management

Mobile Device Management

Software Deployment

OS Deployment

Vulnerability Management

Data Management

Dashboards, Reports & Alerts

License Counting

Unsere USP's/Alleinstellungsmerkmale

Hybrides Konzept: SaaS/Cloud-basierte Bereitstellung

Hybrides Konzept: SaaS/Cloud-basierte Bereitstellung

Die Kombination aus On-Premise- und SaaS-Konzept

Desired State Model

Desired State Model

Bereitstellung basierend auf der gewünschten Richtlinie mit eingebauter Selbstheilung und Netzwerkoptimierungen

Erweiterte Rollout-Kontrolle

Erweiterte Rollout-Kontrolle

Optimiert die Bandbreitennutzung und minimiert Geschäftsrisiken und Ausfallzeiten durch die Planung von Rollouts in konfigurierbaren Wellen (Piloten). Fähigkeit, direkt auf ungeplante Ereignisse zu reagieren

Integrierter Package Store

Integrierter Package Store

Zugriff auf vorkonfigurierte und qualitätsgesicherte Softwarepakete zum sofortigen Einsatz

Intelligentes Reporting & Datenmanagement

Intelligentes Reporting & Datenmanagement

Alle Daten in einer zentralen Lösung: Sammlung von Daten aus verschiedenen Quellen zur Erstellung von Kennzahlen und Aktionen. Integrierte ETL-Prozesse mit einfach zu bedienenden webbasierten Editoren.

Smarter Hardware- & Software-Inventory

Smarter Hardware- & Software-Inventory

Dezentrale und zentrale Scan-Ansätze sowie verschiedene Scan-Methoden (agentenbasiert & agentenlos: Zero Touch, Remote, Portable, etc.)

Erhältlich als Appliance

Erhältlich als Appliance

Großer Mehrwert für SMB, da die Lösung vorkonfiguriert und vorinstalliert an den Kunden übergeben werden kann

Vulnerability Management

Vulnerability Management

Softwarekatalog zur Identifizierung und Optimierung des Softwareportfolios. Die vorhandenen Daten können mit funktionalen und technischen Informationen, einschließlich Kompatibilität und Softwareschwachstellen, ergänzt werden

Geringes Datenvolumen und geeignet für anspruchsvolle Umgebungen

Geringes Datenvolumen und geeignet für anspruchsvolle Umgebungen

Hochgradig optimiert für Benutzer mit geringer Bandbreite oder eingeschränkter Konnektivität durch strenge Kompressionsalgorithmen und P2P-Protokoll

Sie fragen sich, ob Ihr Unternehmen die richtige Größe hat, um die Lösung von Raynet zu nutzen?

RaySuite UEM ist so konzipiert, dass es für kleine Kunden einfach zu installieren und zu betreiben ist und für große Unternehmenskunden ein stabiles und zuverlässiges Management bietet, einschließlich hochsicherer Umgebungen mit bis zu 800.000 Clients.

Für welche Unternehmensgrößen ist RaySuite UEM geeignet?

1 %
SMB
1 %
MID-MARKET
1 %
LARGE

Welche Branchen setzen auf die RaySuite UEM?

1 %
Bankwesen & Finanzdienstleistungen
1 %
Produktion
1 %
Informationstechnologie & Kommunikation
1 %
Medien & Unterhaltung
1 %
Gesundheitswesen & Lebenswssenschaften
1 %
Einzelhandel & E-Commerce
1 %
Energie & Versorgungsunternehmen
1 %
Öffentlicher Sektor & BILDUNG

Kontaktieren Sie unsere Experten

    Vorname

    Nachname

    E-Mail-Adresse

    Unternehmen

    Nachricht


    RaySuite Unified Endpoint Manager für die Verwaltung traditioneller und moderner Geräte

    Unified Endpoint Management

    Heute stehen IT-Administratoren vielen Herausforderungen im Rahmen ihrer Verwaltungs- und Sicherheitsaufgaben gegenüber. Eine davon ist die Verteilung (Deployment) von Softwareanwendungen an ihre Endnutzer. Unternehmen oder ähnliche Organisationen verzeichnen gleichzeitig eine stets wachsende Anzahl von Clients, Servern oder VDIs und verfügen über Nutzer, die mehr als ein Gerät besitzen, weit entfernt arbeiten oder ständig mobil unterwegs sind.

    Der Nutzer aber möchte auf seine Anwendungen überall und jederzeit zugreifen können, ob Mobile Devices, Virtual Desktop Infrastructure (VDI) oder beispielsweise mit der Bring Your Own Device (BYOD) oder der Bring Your Own PC (BYOPC)-Strategie. Zeitgleich wird erwartet, dass die Unternehmen ein kontrolliertes und sicheres Vorgehen im Desktop-Management ordnungsgemäß sicherstellen.

    Aufgrund dieses Interessenkonflikts und der wachsenden Anzahl an Softwareanwendungen sowie immer kürzeren Aktualisierungsintervallen, steigen die Anforderungen an ein noch leistungsfähigeres Patch Management. Generell sind die IT-Abteilungen außerdem aufgefordert, mehr Leistung bei geringeren Budgets zu erbringen, ohne dabei die Produktivität ihrer Nutzer zu beeinträchtigen.

    RaySuite UEM enthält alle Funktionen, die ein ausgereiftes Unified Endpoint Management in einer Lösung vereint und bietet darüber hinaus weitere wertvolle Features

    Raynets UEM-Plattform meistert diese administrativen Herausforderungen durch ein einheitliches Softwareverteilungssystem für Betriebssysteme, Anwendungssoftware und Security Patch Management über eine Vielzahl von Hardware-Plattformen und Betriebssystemtypen hinweg – und kombiniert so die Verwaltung moderner und traditioneller Geräte.

    Somit unterstützt die Unified Endpoint Management-Lösung Kunden bei der Reduzierung der Kosten durch die Verteilung und Verwaltung von Servern und Clients von einer zentralen Stelle aus und hilft auch dabei, die Produktivität der Endbenutzer sowie die IT-Effizienz durch einen automatisierten und wiederholbaren Verteilungsprozess zu steigern.

    Wir bieten sowohl branchenspezifische als auch anwendungsspezifische, maßgeschneiderte Lösungen rund um I4.0, IoT, IIoT, SAM, Technology Management, ITSM, M&A, und viele mehr. Unser Wert liegt darin, dass wir uns auf die Bedürfnisse der Kunden konzentrieren und diese in die Lösung als Out-of-the-Box-Funktion & Feature einbringen.

    Identity Management

    Asset Management

    Discovery und Inventory

    Security Patch Management

    Client Management

    Mobile Device Management

    Software Deployment

    OS Deployment

    Vulnerability Management

    Data Management

    Dashboards, Reports & Alerts

    License Counting

    Unsere USP's/Alleinstellungsmerkmale

    Hybrides Konzept: SaaS/Cloud-basierte Bereitstellung

    Hybrides Konzept: SaaS/Cloud-basierte Bereitstellung

    Die Kombination aus On-Premise- und SaaS-Konzept

    Desired State Model

    Desired State Model

    Bereitstellung basierend auf der gewünschten Richtlinie mit eingebauter Selbstheilung und Netzwerkoptimierungen

    Erweiterte Rollout-Kontrolle

    Erweiterte Rollout-Kontrolle

    Optimiert die Bandbreitennutzung und minimiert Geschäftsrisiken und Ausfallzeiten durch die Planung von Rollouts in konfigurierbaren Wellen (Piloten). Fähigkeit, direkt auf ungeplante Ereignisse zu reagieren

    Integrierter Package Store

    Integrierter Package Store

    Zugriff auf vorkonfigurierte und qualitätsgesicherte Softwarepakete zum sofortigen Einsatz

    Intelligentes Reporting & Datenmanagement

    Intelligentes Reporting & Datenmanagement

    Alle Daten in einer zentralen Lösung: Sammlung von Daten aus verschiedenen Quellen zur Erstellung von Kennzahlen und Aktionen. Integrierte ETL-Prozesse mit einfach zu bedienenden webbasierten Editoren.

    Smarter Hardware- & Software-Inventory

    Smarter Hardware- & Software-Inventory

    Dezentrale und zentrale Scan-Ansätze sowie verschiedene Scan-Methoden (agentenbasiert & agentenlos: Zero Touch, Remote, Portable, etc.)

    Erhältlich als Appliance

    Erhältlich als Appliance

    Großer Mehrwert für SMB, da die Lösung vorkonfiguriert und vorinstalliert an den Kunden übergeben werden kann

    Vulnerability Management

    Vulnerability Management

    Softwarekatalog zur Identifizierung und Optimierung des Softwareportfolios. Die vorhandenen Daten können mit funktionalen und technischen Informationen, einschließlich Kompatibilität und Softwareschwachstellen, ergänzt werden

    Geringes Datenvolumen und geeignet für anspruchsvolle Umgebungen

    Geringes Datenvolumen und geeignet für anspruchsvolle Umgebungen

    Hochgradig optimiert für Benutzer mit geringer Bandbreite oder eingeschränkter Konnektivität durch strenge Kompressionsalgorithmen und P2P-Protokoll

    Sie fragen sich, ob Ihr Unternehmen die richtige Größe hat, um die Lösung von Raynet zu nutzen?

    RaySuite UEM ist so konzipiert, dass es für kleine Kunden einfach zu installieren und zu betreiben ist und für große Unternehmenskunden ein stabiles und zuverlässiges Management bietet, einschließlich hochsicherer Umgebungen mit bis zu 800.000 Clients.

    Für welche Unternehmensgrößen ist RaySuite UEM geeignet?

    1 %
    SMB
    1 %
    MID-MARKET
    1 %
    LARGE

    Welche Branchen setzen auf die RaySuite UEM?

    1 %
    Bankwesen & Finanzdienstleistungen
    1 %
    Produktion
    1 %
    Informationstechnologie & Kommunikation
    1 %
    Medien & Unterhaltung
    1 %
    Gesundheitswesen & Lebenswssenschaften
    1 %
    Einzelhandel & E-Commerce
    1 %
    Energie & Versorgungsunternehmen
    1 %
    Öffentlicher Sektor & BILDUNG

    Kontaktieren Sie unsere Experten

      Vorname

      Nachname

      E-Mail-Adresse

      Unternehmen

      Nachricht


      Menü