Endpoint Management

RayManageSofti ist eine umfassende Suite, um die Bereitstellung und Verwaltungsfunktionen im Rahmen des Enterprise Application Lifecycle Managements zur Verfügung zu stellen. Es ermöglicht nicht nur die Verteilung von Betriebssystemen und Software, sondern auch Patch- und Security Management für zahlreiche Hardware-Plattformen und Betriebssysteme.

„Die Lösung, die wir gemeinsam mit Raynet und dem Inventarisierungs- und Verteilswerkzeug RayManageSofti umsetzen konnten, verschafft uns Transparenz und alle zur Verwaltung unserer IT-Infrastruktur notwendigen Funktionen.“
Peter Harslev, Project Manager von Dampskibsselskabet NORDEN A/S

{:de}Kosten sparen{:}{:en}Saving costs{:}

Kostensparend

Verringerte Verwaltungs- und Support-Kosten

{:de}Diagramm{:}{:en}Diagram{:}

Leistungssteigerung

Steigerung der unternehmensweiten Ordnungsmäßigkeit und Geräteüberwachung

Produktivität

Erhöht die Endbenutzer-Produktivität

{:de}Security Patch Management{:}{:en}Security Patch Management{:}

Security Patch Management

Automatische Security Updates

{:de}Qualitätsmanagement Reports{:}{:en}Quality Assurance Reports{:}

Intelligente Reporting-Engine

Organisierte und logisch gruppierte Reports

{:de}Software Inventarisierung Administrative Entlastung{:}{:en}Software Inventory Administrative relief{:}

Software-Erkennungsfunktion

Identifikation jeglicher Software

Einheitliches Softwareverteilungssystem

Heute stehen IT Administratoren vielen Herausforderungen im Rahmen ihrer Verwaltungs- und Sicherheitsaufgaben gegenüber. Eine davon ist die Verteilung (Deployment) von Softwareanwendungen an ihre Endnutzer. Unternehmen oder ähnliche Organisationen verzeichnen gleichzeitig eine stets wachsende Anzahl von PCs (Clients) und verfügen über Nutzer, die mehr als ein Gerät besitzen, weit entfernt arbeiten oder ständig mobil unterwegs sind. Der Nutzer aber möchte auf seine Anwendungen überall und jederzeit zugreifen können, während die Unternehmen ein kontrolliertes und sicheres Vorgehen im Desktop-Management ordnungsgemäß sicherstellen müssen. Aufgrund dieses Interessenkonflikts und der wachsenden Anzahl an Softwareanwendungen sowie immer kürzeren Aktualisierungsintervallen steigen die Anforderungen an ein noch leistungsfähigeres Änderungsmanagement (Patchmanagement). Außerdem sind die IT-Abteilungen aufgefordert, mehr Leistung bei geringeren Budgets zu erbringen ohne dabei die Produktivität ihrer Nutzer zu beeinträchtigen.

Diese administrativen Herausforderungen meistert RayManageSofti durch ein einheitliches Softwareverteilungssystem für Betriebssysteme und Anwendungssoftware, und unterstützt die Kunden bei der Reduzierung der Kosten durch die Verteilung und Verwaltung von Servern und Desktops von einer zentralen Stelle aus. Die Lösung beinhaltet die Verteilung von Betriebssystemen, die Konfiguration und Softwareverteilung über viele Hardwareplattformen und Betriebssystemtypen.

Zusätzlich hilft RayManageSofti dabei, die Produktivität der Endbenutzer zu steigern, indem der Verteilungsprozess automatisiert und die IT Effizienz durch einen automatisierten, wiederholbaren Verteilungsprozess gesteigert wird.

Softwareverteilung

  • Verteilt OS und Softwareapplikationen automatisch und zentral
  • Proaktives Patch Management und Überwachung der Patch Releases
  • Erweiterte Roll-out Kontrolle: Erlaubt eine weitaus höhere Kontrolle in Wellen; gibt Administratoren die Möglichkeit direkt auf ungeplante Events zu reagieren
  • Verteilung basierend auf gewünschtem Zustand (Selbstheilung) oder aufgabenbasiert
{:de}Dashboard Softwareverteilung{:}{:en}Dashboard software deployment{:}
{:de}Softwareverteilung Security Manager{:}{:en}Software deployment Security Manager{:}

Security Patch Management

  • Schnell und zuverlässig: sicherheitskritische Updates werden automatisch heruntergeladen, bereitgestellt und aktualisiert
  • Umfassende Möglichkeiten automatisierte Tests vor der produktiven Bereitstellung in der Umgebung durchzuführen
  • Vollständige Kontrolle über die Installation des Sicherheitsupdates durch automatisiertes Wrapping von Daten in RayManageSoft-Pakete
  • Compliance-Überprüfung der verwalteten Geräte auch offline
  • Verwaltete Geräte laden Patch-Dateien vom lokalen RayManageSofti-Distributionsserver herunter
  • Eindeutige und übersichtliche Reportings zur Verwaltung der Security Compliance
  • Minimaler Schulungsaufwand durch intuitive Handhabung
  • Benachrichtigung von neuen oder aktualisierten Sicherheitsupdates
  • Sicherheitsupdates werden vor Kundenfreigabe von Raynet getestet

Security Patch Management Features

Anforderungen Ihrer Umgebung

  • Es werden nur die Patches heruntergeladen und verteilt, die von den verwalteten Geräten angefordert werden
    • Verhindert die Verteilung von unerwünschten oder falschen Patch-Dateien in Ihrer Umgebung
    • Das User-Interface und der Automatismus berücksichtigen die Reportdaten der Geräte in Ihrer Umgebung, sodass nur noch notwendige Patche geladen und verteilt werden

Automatisierung der Patches nach Regeln

  • Die Leistungsfähigkeit wiederkehrender Aufgaben im Bereich Security Patch Management wird durch die Automatisierung von Aufgaben erheblich verbessert
  • Die Festlegung signifikanter Ereignisse als Auslöser für die automatisierte Patch-Verteilung reduziert die Reaktionszeiten von Administratoren, während diese einen umfassenden Überblick über die Systemaktivität mit erweiterten Logging-Funktionen haben

Sicherheitsupdates für Microsoft- und Third-Party-Produkte

  • Zusätzlich zu den Sicherheitsupdates und Ankündigungen von Microsoft werden auch Third-Party-Produkte unterstützt
  • Aktuell werden folgende Produkte standardmäßig unterstützt – weitere Produkte auf Anfrage:
    • Java 8
    • VLC Player
    • Google Chrome Enterprise
    • Adobe Reader 11
    • Adobe Reader DC
    • Adobe Flash Player
    • Adobe Shockwave Player
    • Adobe Air

Intelligente Verteilung

  • Bandbreitenoptimierung, differenzielle Datenübertragung, automatisches Failover und Auto-Resume-Distribution
  • Reduzierung des Datenverkehrs durch automatisierte Komprimierung
  • Unterstützung von gemeinsamen Datenübertragungs-Protokollen, wie SMB, HTTP, FTP und zusätzlichen Protokollen, für eine sichere Kommunikation über SSL
  • Vollständige Kontrolle der Verteilungszeitpunkte und Hierarchien
  • Optionale Push vs. Pull-Methode innerhalb der Hierarchie
  • Umfassendes Reporting über den Distributions-Status
  • Peer-to-Peer-Verteilung
{:de}Softwareverteilung RayManageSofti Logo weiß{:}{:en}Software deployment RayManageSofti logo white{:}

Hauptfunktionalitäten

Inventarisierung:

Agentenbasierte und agentenlose Inventarisierung erlaubt das Scannen auf Desktops und Servern; Erkennung und Übernahme: Sammelt HW-Informationen von Clients und anderen Geräten im Netzwerk. Installation eines RayManageSofti-Agenten auf erkannte Clients.

Verteilung von Betriebssystemen:

Automatisierte Verteilung von Windows 10 und früheren Versionen plus Windows Server 2012.

Softwareverteilung:

Zentral an Desktops, Server, Laptops und mobile Geräte, auch solche an entfernten Orten, diverse Funktionen zu Massenverarbeitungen sowie zur Automatisierung von Softwareaktualisierungen (Updates).

Regularien:

Definiert Sicherheitsregularien nach ITIL und anderen anerkannten Regelwerken, die automatisch auf verwaltete Geräte angewandt werden.

Terminierung:

Betriebssysteme und Softwareverteilungen können vorher terminiert werden, um sie außerhalb von Arbeitszeiten oder zu Zeiten minimaler Nutzerbeeinträchtigung oder zur Reduktion der Admin-Arbeit auszuführen

Konfiguration:

Definition von Kriterien zur Unternehmensumgebung, die auf allen Geräten verlangt werden.

Zuteilung:

Verteilung von SW-Anwendungen oder -korrekturen nach spezifischen Arbeitsgruppen oder automatisierte Verteilungen von Korrekturen (Patches) durch Eintritt bestimmter Ereignisse.

Anlagen:

Sammelt Softwarebeweise wie Datei, MSI oder ARP Informationen und „Registry“-Daten zur Erkennung von Anlagegütern.

Sicherheit:

Verbessertes Patch-Management; Abwendung von Ausführungen ungewollter Programme; Auslösen von Alarm, wenn die Konfiguration Sicherheitslücken entdeckt.

Berichte:

Zentrales Berichtswesen nach geografisch verteilten Orten und nach Verteilungsstatus.

Infrastruktur:

Nutzt die existierende IT-Infrastruktur weitgehend aus.

Haben Sie ein spezifisches Problem? Wir möchten Ihnen helfen



Menü