Portfolioanalyse und -optimierung für Hard- und Software

Die ideale Lösung für mehr Transparenz in einer komplexen IT-Landschaft

Datenmanagement gewinnt heutzutage immer mehr an Bedeutung. Durch die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, den steigenden Anforderungen an unternehmenseigene IT-Abteilungen und einer Vielzahl an Hardware und Softwareapplikationen ist die IT-Infrastruktur eines Unternehmens einem ständigen Wachstum unterzogen.

Die Komplexität der gesamten IT-Infrastruktur, der damit verbundene Aufwand für Verantwortliche und die daraus resultierenden Kosten haben sich für Unternehmen erfahrungsgemäß erhöht. Es ist also hilfreich die  unternehmensinterne IT-Abteilung bei diesen Anforderungen zu unterstützen. Mit unserer einzigartigen Portfolioanalyse und -optimierung bieten wir für Unternehmen die ideale Lösung, um mehr Transparenz in einer komplexen IT-Landschaft zu verschaffen und im Anschluss unnötige Kostentreiber herauszustellen.

Hardware Discovery

Gewinnen Sie eine umfassende Sicht Ihrer IT-Landschaft

Durch die Erfassung aller sich im Netzwerk befindlichen IP-Geräte entsteht eine hohe Transparenz, die eine ganzheitliche Betrachtung der IT-Infrastruktur bietet. Diese Geräteliste dient als Voraussetzung für ein vollständiges Software-Inventar.

Ihre Vorteile:

  • Transparenz hinsichtlich der tatsächlich aktiven Geräte
  • Ganzheitliche Betrachtung der Infrastruktur für die Portfoliooptimierung und die Voraussetzung für ein vollständiges Software-Inventar

Unterstützt von RayVentory

Software Inventory

Erhalten Sie eine aktuelle Übersicht zu Ihren Software-Assets

Durch die Nutzung der sogenannten „Zero Touch Technology“ oder einem Agenten erfolgt ein umfassenden Softwarescan, der nicht nur eine hohe Inventarisierungsrate, sondern auch eine hohe Datenqualität erzielt. Diese Daten dienen als Informationsbasis für weiterführende Systeme, wie CMDB, Software Asset Management-Lösungen, etc. und für die Applikationserkennung. Die Liste des Software-Rohinventars beinhaltet die Anzahl aller Installationen sowie der Versionen.

Ihre Vorteile:

  • Schnelle und zuverlässige Sammlung von Inventardaten durch verschiedene Inventarisierungsmethoden (Zero Touch, Remote, Portable, Agent based)
  • Informationsbasis für weiterführende Systeme (CMDB, SAM, etc.)
  • Basis für die Applikationserkennung
  • Software Metering – Analyse der Softwarenutzung

Unterstützt von RayVentory

Software Recognition

Automatische Erkennung, Normalisierung und Kategorisierung Ihrer Software

Bei der Softwareerkennung erfolgt die Zuordnung von  inventarisierten Software-Rohdaten zu Applikationen. Das ausführliche Reporting der Software Recognition umfasst detaillierte Angaben aller erkannten Softwareprodukte inkl. Anzahl der Installationen. Der Report zeigt nicht nur Schwachstellen und Risiken auf, sondern gleichzeitig Optimierungspotenzial, da er beispielsweise die Installationsvielfalt, identische Kernfunktionalität, etc. einhaltet.

Ihre Vorteile:

  • Informationsbasis für Application Rationalization
  • Erkennen von Schadsoftware, Schwachstellen, Risiken & Sicherheitslücken
  • Weitreichende Softwareinformationen, wie Businessfunktion, Release- und EOL-Daten, Lizenzklassifizierung und CVE-Schwachstellen
  • Optimierungspotential (Installationsvielfalt, identische Kernfunktionalität, etc.)

Unterstützt von RayVentory Catalog

Software Rationalization

Optimieren Sie Ihr Portfolio ohne Verluste

Wir geben Ihnen eine konkrete Handlungsempfehlung hinsichtlich der Bereinigung der Softwarelandschaft unter Berücksichtigung der Softwarestrategie. Darunter fällt nicht nur das Aufzeigen der Versionsvielfalt, sondern auch eine detaillierte Beschreibung der Softwarealternativen unter Beachtung von kritischen und wirtschaftlichen Aspekten. Somit entsteht eine verständliche Rationalisierung, welche redundante Softwareversionen, Sprachen und Funktionen auf einen Blick sichtbar macht.

Ihre Vorteile:

  • Reduzierung der Software-Lizenzkosten
  • Reduzierung der Betriebskosten aufgrund von Konsolidierung der Versionsvielfalt
  • Senkung der Software-Bereitstellungskosten für Migrationen
  • Grundlage für die Definition Ihres Standard-Warenkorbes

Serviceleistung von Raynet

Weitere Informationen zu den Produkten und Lösungen

Hardware Discovery & Software Inventory

Unified Data Concept – Datenmanagement

Der Software Catalog mit Mehrwert

Kontaktieren Sie unsere Experten für eine Portfolioanalyse und - optimierung

Menü