Fujitsu und Raynet stärken sich gegenseitig durch strategische Partnerschaft

News

Sowohl Fujitsu als auch Raynet verbessern Ihre Management-Suiten, ManageNow® und RaySuite.

Als Aussteller auf dem Fujitsu Forum 2015 präsentiert die Raynet Gmbh im International Congress Center München vom 18. bis zum 19. November, das hochwertige Produktportfolio der RaySuite. Die Lösungen der RaySuite unterstützen das komplette Enterprise Application Lifecycle Management und passen sich durch hohe Flexibilität, immer optimal an Unternehmensvoraussetzungen an. Außerdem stellt Raynet die brandneue DIRROCI 7-Schritt-Methode vor, die Unternehmen bei der Migration auf Windows 10 unterstützt. Mit DIRROCI wird ein einheitliches Konzept zur Verfügung gestellt, um von der Inventarisierung, über Bereinigung des Softwareportfolios bis hin zur Kollisions-und Kompatibiltätsprüfung der Anwendungen, eine optimale Migration mit minimierten Risiken in Time & Budget durchzuführen.

Beim IT Operations Management (ITOM) stehen IT-Verantwortliche vor der Herausforderung, eine Vielzahl unterschiedlichster Aufgaben bewältigen zu müssen. Allein dafür Sorge zu tragen, dass alle Software- und Treiberversionen stets auf dem aktuellen Stand sind, beansprucht in vielen IT-Abteilungen viele personelle Ressourcen. Gefragt sind daher umfassende ITOM-Komplettlösungen, wie etwa Fujitsu ManageNow®. Diese besteht aus marktführenden Software-Produkten, die praxisbewährte Implementierung sowie der Support für die Gesamtlösung. Durch die vorkonfigurierten ManageNow®-Lösungen wird die Komplexität des IT Operations-Management deutlich reduziert und die Administratoren von Routineaufgaben entlastet. Nutznießer sind die Anwender mit ihren sich ständig ändernden Geschäftsanforderungen, die so ihre Produktivität steigern können.

Um Kunden noch stärker die Vorteile eines umfassenden ITOM zu bieten, gehen Fujitsu und Raynet eine strategische Partnerschaft ein und verbessern Ihre Management-Suiten, indem sie gegenseitig marktführende Produkte des anderen als OEM ins Portfolio aufnehmen. Raynet´s RaySuite, darunter die Workflow Management-Lösung RayFlow, das Inventarisierungswerkzeug RayVentory, die Software-Evaluierungslösung RayEval, das Softwarepaketierungswerkzeug RayPack sowie die Lösungen für Qualitätssicherung und Application Readiness für Windows 10, RayQC und RayQC Advanced werden in Fujitsu´s ManageNow® Client & Server Automation Suite integriert.

„Durch den Ausbau unserer langjährigen Partnerschaft mit Raynet um den neuen OEM-Vertrag haben wir nun die Möglichkeit, unsere erfolgreiche ManageNow® Client & Server Automation Suite um die marktführenden Lösungen aus der RaySuite zu erweitern. Damit können wir unseren Kunden und Partnern nun erstmals eine komplette Application Lifecycle Management Lösung anbieten, die die sich auch zukünftig ändernden Anforderungen im Application Management vollständig abdeckt.“ sagt Fritz Brenker, Leiter Data Center Management & Automation Professional Services Central Europe bei Fujitsu.

Dank RayFlow, können alle Softwaremanagement-Komponenten miteinander verknüpft werden und ermöglichen somit einen fließenden Arbeitsprozess. Die Einbindung von Drittprodukten und die hohe Individualisierbarkeit zeichnen diese Lösung aus. Parallel dazu findet ebenfalls die Aufnahme der marktführenden Monitoring-Lösung ManageNow® for DCM in Raynet´s Application Lifecycle Management-Lösung RaySuite® statt.

„Mit der OEM-Partnerschaft haben wir es geschafft, die jahrelange und erfolgreiche Partnerschaft mit Fujitsu auf eine neue Ebene zu bringen. Sowohl Kunden als auch Partner profitieren von der einzigartigen Lösung, die Fujitsu und Raynet nun auf den Markt bringen – die Vision eines ganzheitlichen Application Lifecycle Managements. Das kommende Ziel wird sein, die RaySuite mit ManageNow® for Data Center Monitoring zu erweitern und unseren Kunden dann eine deutlich erweiterte Management-Funktionalität bereitzustellen.“, sagt Ragip Aydin, Managing Direktor Raynet.

Fujitsu und Raynet werden zukünftig sehr eng zusammenarbeiten, um Ihren Kunden umfangreiche Integrationsmöglichkeiten beider Management-Lösungen anbieten zu können.

Über Fujitsu
Als 100-prozentige Tochtergesellschaft von FUJITSU bietet FUJITSU Technology Solutions Unternehmenskunden in Deutschland ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. FUJITSU entwickelt und fertigt in Deutschland Notebooks, PCs, Thin Clients, Server, Speichersysteme sowie Mainboards und betreibt mehrere hochsichere Rechenzentren. Mit 8.000 Channel-Partnern in Deutschland verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.

Pressekontakt
Raynet GmbH
Technologiepark 20
D-33100 Paderborn
Web: www.raynet.de

Kontakt: Isabella Borth
Tel.: +49 5251 54009-2425
Fax: +49 5251 54009-29
E-Mail: presse@raynet.de

Menü